*
Menu
Menu
            

 . . . unser Fasadenbau

Mit Außenwandverschalungen, Balkonen und dem Einsatz von Holz rund ums Haus und in ihrem Garten verwenden sie nicht nur einen Baustoff, der wegen seiner optischen und habtischen Eigenschaften beliebt ist, sondern den Werkstoff der Zukunft: Holznutzung ist in hohem Maß förderlich für das ökologische Gleichgewicht und aktiver Umweltschutz.
Es gibt verschiedene Beweggründe für eine Fassaden-sanierung. Wenn Sie den Wärmeschutz der Außenwände verbessern, vorhandene Fassadenschäden beheben und die Hausansicht verschönern wollen, können Sie mit einer außenseitig hinterlüfteten, wärmegedämmten Holzfassade beide Ziele einfach und besonders wirtschaftlich erreichen.
Wir bieten Ihnen Holzverkleidungen als Profilbretter, Stülpschalungsbretter sowie besäumte oder unbesäumte Bretter an. Die beiden letzten lassen sich in Stülp-, Boden-Deckel- oder Leistenschalungen verwenden. Von den einheimischen Holzarten können Fichte, Tanne, Lärche und Douglasie eingesetzt werden. Mit den verschiedenen Möglichkeiten der Oberflächenbehandlung setzen Sie optische Akzente.
Holzfassaden werden hauptsächlich aus Lärchenholz hergestellt.
Vorteile:
  • der hohe Harzanteil ermöglicht enorme Witterungsbeständigkeit
  • die extreme Festigkeit ergibt sich durch das feine Wachstum des Lärchenholzes
  • Lärchenholz bringt seinen natürlichen Holzschutz gleich mit und muss nicht aufwändig mit Lasuren gepflegt werden
Holzfassaden können auch aus Fichtenholz gefertigt und mit einem Anstrich Ihrer Wahl versehen werden.
Die fachlich kompetente Beratung, um den besten Erfolg zu erzielen, gibts bei Zimmerei Walz kostenlos dazu!
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail